Bigge-Lister-Weg

wander-erlebnisErleben Sie die Aussichten!

Als Wanderer haben Sie die Möglichkeit, rund um den Biggesee und Listersee die Landschaft zu erkunden, teils auf ebenen Strecken direkt am See entlang, teils auf anspruchsvollen Höhenstrecken. Gekennzeichnete Wanderwege sowie Rundwanderwege durch Laub-, Misch- und Nadelwald geben Ihnen die Gelegenheit zu eindrucksvollen Wanderungen. Entlang der Seen sind zahlreiche neue Rastplätze und Aussichtspunkte entstanden – hier können Sie während oder nach einer ausgiebigen Wanderung relaxen und die Aussicht genießen.

Die „Wehrer Watzmänner“ sind den gesamten Bigge-Lister-Weg gelaufen und haben einen Blogg geschrieben, den Sie hier einsehen können. Wir sagen DANKE für die tolle Beschreibung!

Wandern im Sauerland_Familie2, Fotograf Tanja Evers

BL Wandern Flyer Titel    BL Wandern Flyer Rückseite

Ich möchte den Flyer Wandern auf dem Bigge-Lister Weg kostenfrei bestellen.

 

Wanderkarte Biggesee-Listersee

Die Wanderkarte Biggesee-Listersee können Sie zum Preis von € 7,50 zuzügl. Versandkosten beim Tourismusverband Biggesee-Listersee und bei folgenden Tourist Informationen bestellen:

Tourismusverband Biggesee-Listersee
Tourist Information Attendorn

Bürgerbüro Drolshagen
Olpe Aktiv e.V.
Touristinfo Meinerzhagen
Gemeinde Wenden

 

 

Bigge-Lister-RundwegDer Bigge-Lister-Weg

Der Bigge-Lister-Weg erschließt auf einer großen Runde das Natur-Erlebnisgebiet am Biggesee und Listersee im südlichen Sauerland. Der Wanderweg ist eines der Aushängeschilder des gemeinschaftlichen Projekts der Kommunen Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe. Entlang des Weges wurden Aussichtspunkte und Rastplätze eingerichtet, die einen herrlichen Blick auf die Seenlandschaft am Fuße des Ebbegebirges bieten.

Der Bigge-Lister-Weg ist mit einer Länge von rund 46 km in zwei Tagen zu erwandern. Es wurden zusätzliche Spangenwege eingerichtet, so dass der Weg auch in kürzeren Etappen zu erwandern ist.» mehr

Waldenburger Kapelle 1 TBEin guter Einstiegspunkt in den Bigge-Lister-Weg ist die Waldenburger Bucht bei Attendorn. Von hier wandert man in südlicher Richtung zur Kreisstadt Olpe. Auf dem Weg dorthin passiert man die Waldenburger Kapelle und erblickt im weiteren Verlauf Richtung Süden rechterhand die Vogelinsel „Gilberg“, die zusammen mit der umgebenden Wasserfläche und der südlichen Uferregion des Biggesees mit ca. 94 ha Fläche das größte Naturschutzgebiet im Raum Attendorn bildet.

Obersee Olpe mit Rundweg und Valentinskapelle, Foto: Olpe aktiv e.V.Direkt am Olper Obersee trifft man auf die Valentinskapelle, die früher zum Dörfchen Ronnewinkel, welches durch den Einstau der Biggetalsperre 1965 verschwunden ist.

Weiter geht es in Richtung Norden nach Olpe-Sondern; hier befindet sich der einzige Seebahnhof in Nordrhein-Westfalen, so dass Wanderfreunde auch mit der Bahn zum Biggesee anreisen können.

Im weiteren Verlauf umrundet der Bigge-Lister-Weg das Dumicker Gnick und führt über Herpel zum Listersee bis nach Hunswinkel. Weiter geht es in Richtung Attendorn über Neu-Listernohl bis zum Hauptdamm des Biggesees.

Biggeblick in Attendorn, Foto Tourismusverband Biggesee-Listersee (2)Zum krönenden Abschluss bietet sich der Aufstieg zum Biggeblick an, einer Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Fernblick über das Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee gewährt. (Text: G. Brasse, Olpe)

                                                

         Wandern im Sauerland_Herbstwald, Foto: Sauerland-Tourismus e.V. Liege am Olper Obersee, Foto K. Bischof Wenden

 

 Bigge-Lister-RundwegBigge-Lister-Weg Nordroute
Der Bigge-Lister-Weg öffnet das Naturerlebnis Biggesee-Listertalsperre im südlichen Sauerland für den Wanderer. Da der Hauptweg mit einer Länge von über 40 km nicht an einem Tag zu erwandern ist, gibt es durch die Kombination mit sogenannten Spangen 151 Spange die Möglichkeit, sich den Bigge-Lister-Weg in einzelnen, tagesverdaulichen Häppchen zu erschließen. Dafür eignet sich z.B. die Nordroute, die man als Rundwanderung gut an einem Tag absolvieren kann.

                                                          Sauerland-Tourismus e. V. Foto Tanja Evers     Biggeblick Attendorn (2) Foto Tourismusverband Biggesee-Listersee

Bigge-Lister-RundwegBigge-Lister-Weg Südroute
Wer den Bigge-Lister-Weg im südlichen Sauerland zwischen Olpe, Drolshagen, Meinerzhagen und Attendorn in mehreren Tagestouren wandern will, kann den Südteil der Strecke mit rd. 19 km gut an der Talbrücke Sondern beginnen. Parkplätze stehen am Hafen in Sondern zur Verfügung und wer mit der Bahn anreisen will, nutzt Nordrhein-Westfalens einzigen Seehafen in Sondern, der aus dem Ruhrgebiet und dem Siegerland über Finnentrop und von da mit dem Biggesee-Express angefahren wird.

                                                        IMG_0397     Bühren

Bigge-Lister-Rundweg Bigge-Lister-Weg Westroute

Wer das Naturerlebnis Biggesee-Listertalsperre erkunden möchte, kann sich auf den Bigge-Lister-Weg begeben. Der ist über 45 km lang, so dass einige Verbindungswege – sogenannte Spangen – eingerichtet wurde, damit man den kompletten Bigge-Lister-Weg in einige Tageswanderungen einteilen kann. Diese Spangen sind mit dem Wegzeichen des Bigge-Lister-Wegs in schwarz markiert 151 Spange. Eine der möglichen Tageswanderungen am Bigge-Lister-Weg ist die Westroute, die man im Meinerzhagener Ortsteil Hunswinkel starten kann.

                                                                Wanderweg der Lister, Foto D. Wigger mittlere Auflösung  Listermauer, Foto TV BL

img_2003

Wander-Erlebnis im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee!
Weitere Informationen zum Bigge-Lister-Wanderweg erhalten Sie hier.
Weitere Informationen zu außergewöhnlichen Wanderwegen am Biggesee erhalten Sie hier.
Weitere Informationen zu wunderschönen Wanderwegen am Listersee erhalten Sie hier.