Bereich Sondern

Gesamtentwicklung Sondern

In Olpe Sondern werden städtebauliche Veränderungen vorgenommen, für die 2012 ein planerischer Wettbewerb durchgeführt wurde. Östlich der Bahnlinie soll ein Seeplatz entstehen, der Ausblick auf die Landschaft bietet und für Veranstaltungen und Feste genutzt werden kann. Zudem soll hier ein Seepark mit Spazierweg am Wasser entstehen. Der bestehende Uferweg parallel zur Bahnlinie soll durch Bäume, Leuchten und sogenannte „Bigge-Balkone“ – Aussichtspunkte mit Sitzmöglichkeiten – aufgewertet werden. Für den Parkplatz nördlich des Bahnhofs entsteht eine Grünfläche mit Spiel- und Freizeitangeboten.

Mit dem Bau eines neuen Parkplatzes wurde im April 2015 begonnen,  fertiggestellt wurde der Parkplatz mit Platz für 248 PKW’s und 10 Bussen im Oktober 2015.  Dies war kein REGIONALE 2013 Projekt.

Umgestaltung des Seeufer- und Bahnhofsbereiches in Olpe-Sondern

Das Projekt „Seeufer Sondern“ ist aufgrund seiner zentralen Lage und seiner verkehrlichen und touristischen Bedeutung ein Schlüsselprojekt des zukünftigen „NaturErlebnisgebiets Biggesee – Listersee“.

Dieses NaturErlebnisgebiet mit neuen Freizeit- und Tourismusangeboten zu entwickeln und die großen Stauseen im Sauerland gestalterisch aufzuwerten war ein wesentliches Ziel der REGIONALE 2013 Südwestfalen.

Die Maßnahme beinhaltet die Umgestaltung der Bereiche rund um das Bahnhofsgebäude (privat, nicht Teil der Bearbeitung) mit einer Reduzierung der vorhandenen Parkplatzflächen, der Anlage einer breiten Promenade über die gesamte Länge sowie östlich der Bahn die Erneuerung des Uferwegs, der Neubau von langen Seebalkonen aus Betonfertigteilen sowie die Schaffung eines Seeplatzes und eines Seeparkes an dem Schiffsanleger.

Die nachfolgende Entwurfsplanung sowie die Präsentation, gibt Ihnen einen näheren Einblick in die geplante Baumaßnahme am Seeufer von Sondern.

Hier geht es zur Präsentation

Am 24.04.2015 wurde in einer Bürgerversammlung die Vorentwurfsplanung zur Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes Sondern durch das Planungsbüro A 24 aus Berlin vorgestellt.
Pläne zur Maßnahme:
LageplanLageplan

Lageplan_Bestand

Losaufteilung

OLP-A24-VD-01_1-150421

OLP-A24-VD-02_1-150421

OLP-A24-VD-01_3-150421

OLP-A24-VD-01_3-150421_4

OLP-A24-VS01_Schnitt-_150421_klein

Fakten

Einzelmaßnahmen 2
Kosten ca. 3,8 Millionen €
Umsetzung 2012 – 2016
Maßnahme 1 (85%) Umgestaltung Bahnhofsbereich
Maßnahme 2 (15%) Besucherlenkung

Fotogalerie

Wegbeschreibung