Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee

Wanderweg der Lister, Foto D. Wigger mittlere Auflösung

Urlaub zu allen Jahreszeiten!

Wie blaue Edelsteine leuchten die Seen in der Sonne in der Landschaft des Ebbegebirges. Die Region des Natur-Erlebnisgebietes mit den Städten Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen, Olpe,  und Wenden erstreckt sich entlang des Biggesees und des Listersees und liegt im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Entdecken Sie die Möglichkeiten!

karte-neg-_-11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wander-Erlebnis, Foto: Sauerland-Tourismus e.V., Foto: Tanja EversWander-Erlebnis
Wanderer haben die Möglichkeit, rund um den Biggesee und Listersee und im Wendener Land die Landschaft zu erkunden, teils auf ebenen Strecken direkt am See entlang, teils auf anspruchsvollen Höhenstrecken. Gekennzeichnete Wanderwege sowie Rundwanderwege durch Laub-, Misch- und Nadelwald geben Gelegenheit zu eindrucksvollen Wanderungen. Wir haben für Sie feine Auswahl von verschiedenen Wander- und Erlebniswegen zusammengestellt. Hier erfahren Sie mehr über den wunderschönen Bigge-Lister-Weg

 

Liege am Olper Obersee, Foto K. Bischof WendenDie Rast- und Aussichtsplätze  Im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee sind zahlreiche Rastplätze und Aussichtspunkte entstanden – hier können Sie die wunderschöne Landschaft während oder nach einer ausgiebigen Wanderung genießen. Probieren Sie doch beim nächsten Mal die Liegen aus – Sie werden nicht mehr aufstehen wollen! Hier finden Sie weitere Rast- und Aussichtspunkte.

 

sauerland-tourismus-e-v-foto-dennis-stratmann-2-kleinerRad-Erlebnis
Das Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee bietet eine perfekte Infrastruktur für Radfahrer. Neben der typisch schwingenden Landschaft des Sauerlandes mit Hügeln, Bergen, Wald, Seen und Tälern bieten einsame Straßen und anspruchsvolle Trails optimale Voraussetzungen. Ob Sie mit Ihrer Familie einen gemütlichen Fahrradausflug unternehmen möchten oder eine Tour mit dem Mountainbike planen – hier sind Sie genau richtig.  Wer die Touren lieber mit einem E-Bike erfahren‘ möchte, findet hier weitere Informationen zu Verleihstationen und Ladestationen. Weitere tolle Tipps und Touren erfahren Sie hier.

rad-erlebnis

Bigge-Lister-Radring

Der Bigge-Lister Radring ist in eine Höhenrouten und eine Seenroute aufgeteilt.Die Höhenroute des Bigge-Lister-Radrings verbindet die vier Städte Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe sowie den Bigge- und Listersee miteinander und ist mit ca. 64 km eine anspruchsvolle Höhenroute. Über Olpe besteht von der Gemeinde Wenden eine direkte Verbindung zur Höhenroute.

Die Seenroute führt ca. 50 km überwiegend am Uferverlauf der Seen entlang und ist besonders für Familien geeignet. Beide Routen sind mit Informationstafeln ausgestattet, um sich über den aktuellen Standort zu informieren. Unterwegs laden zahlreiche Rast- und Ruheplätze zum Verweilen ein. Auch hier besteht von der Gemeinde Wenden über Olpe eine direkte Verbindung zur Seenroute.

Ob ein gemütlicher Fahrradausflug mit der Familie oder eine anspruchsvolle Radtour mit dem Mountainbike – Sie haben die Wahl!

mountain-biking-1210066_1920Mountainbike Park Attendorn
Übrigens – kennen Sie schon den Mountainbike Park in Attendorn? Der Bikepark bietet sowohl Anfängern als auch Profi-Bikern verschiedene Möglichkeiten. Im oberen Bereich befindet sich der „Singletrail“, welcher durch den Wald führt und eine Länge von ca. 320 Meter hat. Im mittleren Teil des Parks ist eine „Dirtline“ entstanden, welche durch ihre bis zu 1,80 m hohen Sprunghügel die Durchführung größerer und kleinerer Tricks ermöglicht. An diesen Bereich schließt der „Pumptrack“ an, welcher ohne Kraftaufwendung durchfahren werden kann.

Wasser-Erlebnis

Segeln macht Spaß, Foto: Stadt DrolshagenOb Sie nun sportlich aktiv sind oder im Schatten der Wälder den Tag verträumen – alles ist möglich. Für Segler, Tretbootfahrer, Kanufahrer, Taucher, Surfer, Angler (Angeln im Sauerland) oder zum Schwimmen sind zahlreiche Angebote rund um die Seen vorhanden. Weitere Informationen über die Freizeitmöglichkeiten finden Sie in unserem online-Blätterkatalog ab Seite 17.

Angeln im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee

Tauchen im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee

Surfvergnügen auf der Lister, Foto: Stadt Meinerzhagen

 

 

 

 

 

dsc01870

 

Bade-Erlebnis
Größere Badestellen wie zum Beispiel an der Badestelle am Schnütgenhof oder der Waldenburger Bucht im Norden des Biggesees in Attendorn, am Sonderner Kopf in Olpe-Sondern  am Biggesee oder an den Badestellen Meinerzhagen-Windebruch oder der Kalberschnacke am Listersee laden Sie ein, einen wunderschönen Tag zu verbringen. Wenn Sie es etwas ruhiger mögen, kein Problem. Es gibt viele verträumte Badestellen an den beiden Seen im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee (Baden im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee).

Videos zum träumen – vom nächsten Urlaub?

  film-biggesee saurlandreporter-unterwegs-biggesee bilderbuch-detuschland-biggesee  film-autumn  

Wunderbares Deutschland – Rund um den Bigesee, ein Film vom WDR

Natur-Erlebnis

Die Gilberginsel – oder auch umgangssprachlich einfach nur Vogelinsel- liegt im Biggesee etwa 3,5 km von Attendorn entfernt. Nur eine schmale Wasserfläche trennt die Insel vom Ufer. Die Insel selber ist die einzige Insel im Biggesee und ist unbewohnt. Zusammen mit der angrenzenden Wasserfläche steht die gesamte Insel seit 1985 unter Naturschutz. Die Größe des Naturschutzgebietes beträgt 96 ha. Hauptgrund der unter Schutz Stellung war die Ansiedlung einer Graureiherkolonie.» mehr

Bis 2007 war die Insel hauptsächlich mit Fichten bestockt, die allerdings dem Sturmtief Kyrill zum größten Teil zum Opfer fielen. Obwohl viele Horstbäume durch den Sturm zerstört wurden, begannen nur ein Jahr später Kormorane auf der Insel zu brüten. Heute teilen sich Graureiher und Kormorane die wenigen Horstbäume in Ufernähe. Hier brütet die größte Graureiher-Kolonie im Kreis Olpe. Die Kormorane sitzen nach ihren Tauchgängen mit ausgestreckten Flügeln auf Ästen oder Steinen und lassen ihre Flügel trocknen. Durch diese charakteristische Haltung sind die mittelgroßen Wasservögel, die hervorragende Taucher sind, sehr gut erkennen.

Aufgrund der ungestörten Lage (die Insel ist für den Schiffsverkehr gesperrt) und der ausgezeichneten Verzahnung von Wald- und Wasserlebensräumen bietet die Insel einen hervorragenden Rast-, Brut- und Ruheraum für Wasservögel. Die Vögel finden hier das ganze Jahr über Ruhe. Insgesamt ist die Gilberginsel ein landesweit bedeutender Trittsteinbiotop und zusammen mit dem etwa 6 km entfernten Ahauser Stausee einen wertvollen Rückzugsraum für Wasservögel.

Während der Wintermonate erfassen ehrenamtliche Ornithologen die Bestände an Wasservögeln rund um den Bigge- und Listersee. Wer eigene Beobachtungen melden oder schauen möchte, wer welche Beobachtungen gemacht hat, der kann die Internetportale www.naturgucker.de oder www.ornitho.de nutzen. Eine sehr gute Möglichkeit die Wasservögel zu beobachten bietet die Vogelbeobachtungsstation des Naturparks am Biggesee. Der Aussichtspunkt liegt gegenüber der Gilberginseln und ist über den Biggerandweg zu erreichen. Gut geschützt hinter kleinen Guckfenstern ist die Chance besonders groß, die Stars wie Kormoran, Graureiher, Haubentaucher und Co. rund um die Gilberginsel zu beobachten. Text: Naturpark Sauerland-Rothaargebirge e.V. 

Ausgezeichnete Wasserqualität

Das Wasser im Biggesee und im Listersee ist „ausgezeichnet“. Dies zeigt eine Übersicht des NRW-Umweltministeriums. Die Ergbnissse sehen Sie hier.

 

 

 

 

Schifffahrt auf dem Biggesee, Foto: Personenschifffahrt Biggesee

Schiffs-Erlebnis

Oder Sie genießen den Biggesee aus einer ganz anderen Sicht – nämlich auf einem der Schiffe der Weißen Flotte. In diesem Jahr heißte es ab dem 25. März bis 29. Oktober „Leinen los“ und „Willkommen an Bord!“. Hier finden Sie den Fahrplan.

 

 

Olpe-Neue Mitte, Foto: Olpe aktiv e.V.

Shopping-Erlebnis
Die fünf Städte Attendorn, Olpe, Drolshagen und Meinerzhagen und Wenden um den Biggesee und den Listersee bieten Ihnen auch fantastische und bezaubernde Shoppingmöglichkeiten. Genießen Sie Ihren Stadtbummel und lassen Sie sich von den vielen kleinen und großen -aber in jedem Falle – interessanten Geschäften inspirieren. Kaffeegenuss im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-ListerseeDanach erholen Sie sich in einer der zahlreichen Cafés oder Restaurants in den Fußgängerzonen und lassen den Tag ausklingen.

 

hotel-room-1261900_1920Unterkunfts-Erlebnis
Wenn Sie in dieser wunderschönen Region länger verweilen möchten, stehen Ihnen zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung. Vom erstklassigen Hotel über die gemütliche Pensionen oder schönen Ferienwohnungen. Auch Freunde des Campingurlaubs kommen hier auf Ihre Kosten. Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei! Buchungen und Informationen erhalten Sie bei den nebenstehenden Tourist Informationen.

 

Winter-Erlebnis

DSC00590

Im Winter verwandelt sich die Landschaft ganz zauberhaft. Weiße, schneebedeckte Felder und Bergspitzen laden zum  wandern, skifahren oder rodeln ein.

DSC00700  DSC00651  DSC00618

IMG_0091dddWinterzauber im Sauerland: Verschneite Wälder, malerische Dörfer und Städtchen und vor allem die besten Wintersportbedingungen, die Sie im weiten Umkreis finden können. Weitere Informationen zum Winter-Erlebnis finden Sie hier.

Skiabfahrt, Skilanglauf oder Skiwandern
ist für viele zum schönsten Wintervergnügen geworden. Wie wär’s mit einer Skifahrt auf den sanften Hängen (400-500 m lang) im Skigebiet Fahlenscheid bei Olpe? Dem Spaß im Schnee wird hier tüchtig auf die Sprünge geholfen, und der attraktive Snowboard-Funpark lässt die Schneefreaks abheben. Auf geht’s auf dem Schlauch talabwärts – Snowtubing, der neue Winterspaß in Fahlenscheid.» mehr

sled-581900_1920Ist die Landschaft noch nicht natürlich verschneit, dann sorgen Beschneiungsanlagen bei entsprechenden Temperaturen für gute Bedingungen. Eine Flutlichtanlage ermöglicht Wintersportaktivitäten auch am Feierabend.

Das Gleiten auf schmalen „Brettern“
durch zauberhafte Landschaften trainiert nicht nur den Körper von den Fingerspitzen bis zu den Zehenspitzen, sondern vermittelt auch geistige und körperliche Erholung. Im Ebbe Höhenflug, Foto: Stadt MeinerzhagenKommen Sie deshalb auch im Winter zu uns ins schöne Südsauerland, und finden Sie Ruhe und Entspannung. Sie können auf Skiern geruhsam oder sportlich durch eine herrliche Winterlandschaft in idealer Langlaufgeländeform gleiten. Der Skiclub Olpe hat für Sie in Olpe-Fahlenscheid Skiwanderwege gekennzeichnet. Rund um die Nordhelle (Herscheid) bei Meinerzhagen finden Sie die gut präparierte „Ebbekammloipe“ auf den höchsten Höhen des Sauerlands. Hier finden Sie weitere Informationen zu den  Wintersportmöglichkeiten in Meinerzhagen und in und um Olpe.

 

margLogo2

Ausgezeichnete Dörfer im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee auf Bundesebene im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

 

 

Bundessilberdorf  Oberveischede 2013

Bundesgolddorf Niederhelden 2010

Bundesgolddorf Rehringhausen 2007

Landeswettbewerb 2015 „Unser Dorf hat Zukunft“
Attendorn-Helden und Olpe-Rehringhausen gewannen je  eine Silbermedaille
Drolshagen-Dumicke gewann eine Bronzemedaille

Im Vordergrund der Bewertung steht besonders der Umgang der Dörfer mit ihren individuellen Ausgangsbedingungen und kulturellen Traditionen im Hinblick auf den strukturellen, demografischen und gesellschaftlichen Wandel.» mehr

Hierbei sollen die Bürgerinnen und Bürger als Teil der Dorfgemeinschaft aktiv in den Prozess eingebunden werden und an der Planung und Gestaltung des eigenen Dorfes und seiner Umgebung mitwirken. Neben der äußeren Bau- und Grüngestaltung sowie der Einbindung des Dorfes in die Landschaft sind insbesondere die wirtschaftlichen Aktivitäten sowie die Aktivitäten im sozialen und kulturellen Bereich von großer Bedeutung.

Alle Dörfer, die für ihre Entwicklung herausragende Leistungen vollbracht haben, erhalten vom BMELV nach Abschluss des Wettbewerbs Urkunden sowie Auszeichnungen in Form von Gold-, Silber- und Bronzemedaillen als besondere Anerkennung für ihr Engagement und zur Anregung für die Nachahmung durch andere Dörfer.


 Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Logo_SauerlandSeen2013_1
Wir sind Mitglied in der Kooperation der Seen im Sauerland. Hier können Sie sich über die anderen Sauerländer Seen informieren.

natur_erlebn-360Zweckverband Tourismusverband Biggesee-Listersee
Schüldernhof 17
D 57439 Attendorn
Telefon: 0049 27 22 – 65 79 240
Fax:        0049 27 22 – 65 79 241
www.biggesee-listersee.com
info@bigge-listersee.de

Logo Attendorn einmalig dreimalig

 

Tourist Information Attendorn
Kölner Straße 12
D 57439 Attendorn
Telefon: 0049  27 22 – 64-140
Telefax: 0049 27 22 – 64-144
www.attendorn.de
tourismus@attendorn.org

Werbelogo - farbig_110px

 

 

Bürgerbüro Stadt Drolshagen
Am Mühlenteich 1
D 57489 Drolshagen
Telefon: 0049 27 61 – 970- 0
Telefax: 0049 27 61 – 970 – 188
www.drolshagen.de
buergerbuero@drolshagen.de

Meinerzhagen

 

 

Touristinfo
Rathausgebäude 2
Bahnhofstraße 13
D 58540 Meinerzhagen
Telefon: 0049 23 54 – 77-132
Telefax: 0049 23 54 – 77- 220
www.meinerzhagen.de
touristinfo@meinerzhagen.de

logoTouristikbüro Olpe
Westfälische Straße 11
D 57462 Olpe
Telefon: 0049 27 61 – 94 29 – 0
Telefax: 0049 27 61 – 94 29 – 15
www.olpe-erleben.de
touristikbuero@olpe.de

wenden-logoFachdienst Zentrale Dienste
Hauptstraße 75
57482 Wenden
Telefon:  0049  27 62 – 406 514
Telefax:  0049  27 62 – 406 99 514
www.wenden.de
rathaus@wenden.de