Lade Veranstaltungen

« Alle Events

Lioba Albus „Von der Göttin zur Gattin“

19. Januar 2018 @ 20:00

-Diese Veranstaltung ist ausverkauft-

Kabarett mit Lioba Albus

Kabarett zwischen fein und gemein.
Eine Frau für gewisse Stunden
… zärtlich wie Gilette
… lieblich wie Domestos
… trocken wie Allways ultra
und vor allem eins: Saukomisch!

Die Arbeitswelt ein Haifischbecken, Facebook ein verbales Schlachtfeld und die Politik ein Dschungel aus Wortschlingpflanzen und Raubtieren. Wer träumt da nicht von einem kleinen Paradies in den eigenen vier Wänden. Mit Begeisterung stürzen sich immer mehr junge Leute wieder in den Hafen der Ehe. Posten spektakuläre Heiratsanträge, träumen Träume von weißem Tüll und mehrstöckigen Torten und landen dann da, wo ihre Eltern schon ratlos und verkrampft in Familienfotoapparate gegrinst haben: in der teuren Couchgarnitur. Schnell kommt der Verdacht auf, dass Ehe eine Abkürzung für ehemalig ist: ehemalige Geliebte, ehemaliger Freund, ehemaliger Lifestyle… Spätestens da ist Hilfe gefragt.

In gewohnt frecher und spritziger Weise greift Lioba Albus alias Mia Mittelkötter ins Geschehen ein. Mia, selbst schon seit mehr als dreißig Jahren im zwischengeschlechtlichen Bereich tätig, weiß, wie man und frau wieder Dampf ins Ehebügeleisen bringt. Durch Reibung entsteht Energie, und Reibung ist ihre Kernkompetenz. Mit spitzer Zunge zerfetzt sie deutsche Wolkenkuckucksheime und greift mit sortierender Hand mitten in offene Wunden und verkrustete Gewohnheiten. „Von der Göttin zur Gattin“ ist eine kabarettistische Tour de force durch die Abwasserkanäle deutscher Kleinfamiliengemütlichkeit!

Fotoquelle: Karsten Lindemann

Pressestimmen:

„Den Geschmack des Publikums trifft Lioba Albus von Beginn an. Entspannt nimmt es die Spitzen auf, die ihm größtenteils selbst gelten – dem Neben-Mann und auch der Neben-Frau. Glucksen, Lachen, Applaus. Zunehmend krümmen sich die Zuschauer vor dem Pavillon vor Lachen.“  

Westfälische Nachrichten

„Nicht nur die Eigenarten des Angetrauten und der Heimat seziert sie scharfzüngig, auch in der großen Politik weiß sie, wie es läuft. In welcher Rolle auch immer: Lioba Albus nimmt kein Blatt vor den Mund. Scharfzüngig nimmt sie die großen und kleinen Themen der Welt unter die Lupe und heißt ihr Publikum „willkommen im Club Mother Merkel“. Erst habe die Kanzlerin Griechenland kaputtgerettet und jetzt, seit sie die Flüchtlinge so herzlich empfangen habe, sei sie auch noch Mutter einer riesigen Kinderschar.“ 

Neue Westfälische

„Comedy trifft Kabarett: Mit einem tollen Themen-Mix aus den Bereichen Politik, Zeitgeist und Geschlechterzwist überzeugt Lioba Albus in ihrem neuen gut zweistündigen Programm. Mit sauerländischem Hausfrauen-Charme plaudert sie als Königin Mia witzig über Missstände, als versoffener Journalist analysiert sie bissig diverse „Liebesbeziehungen“ und ihre blonde Imbiss-Besitzerin Witta macht sich Gedanken über ihr mieses Karma bezüglich Kerlen und Beruf. Die Rollenwechsel meistert die vielseitige Lioba Albus mit ein paar Accessoires – und vor allem mit ihrem Schauspieltalent. Eine Kreuzfahrt im Luxussegment.“ WAZ

Einlass: ab 19 Uhr

Ticketpreis: € 28,00 p.P. (inkl. 7% MwSt.)

Im Ticketpreis ist ein Freigetränk nach Wahl sowie das Pausen-Catering enthalten.
Text: rische’s Kleinkunstbühne

Details

Datum:
19. Januar 2018
Zeit:
20:00

Veranstalter

rische’s Kleinkunstbühne
Telefon:
02761 - 97 91 63
Webseite:
www.risches.de/kleinkunst

Veranstaltungsort

rische’s Kleinkunstbühne Drolshagen
Voßhölzchen 8
Drolshagen, 57489 Deutschland
+ Google Karte