Lade Veranstaltungen

« Alle Events

Gerhard Henschel: „Arbeiterroman“

November 29 @ 20:00

Der Protagonist des Romans, Martin Schlosser, hat sein Studium abgebrochen und lebt von den spärlichen Einkünften als Hilfsarbeiter einer Spedition. Sein Traum vom Schriftstellerleben hatte anders ausgesehen. Erst als in Berlin die Mauer fällt, über Martins Elternhaus die Tragödien hereinbrechen und seine Freundin Andrea ihn verlässt, um als Bauchtänzerin ihr Glück zu machen, scheint der Durchbruch nahe.

Ganztägig Paletten zu stapeln und sich nebenbei schreibend einen Namen zu machen, ist ambitioniert. Aber Martin gibt trotz aller Widrigkeiten nicht auf. Er veröffentlicht in Stadtmagazinen und Literaturzeitschriften, knüpft Kontakte zu Redakteuren und verdingt sich nebenbei als Barkeeper in einer berüchtigten friesischen Diskothek. Dann wendet sich das Blatt und auf einmal strömt das Geld.

Gerhard Henschel, geb. 1962, lebt als freier Schriftsteller in der Nähe von Hamburg. „Arbeiterroman“ ist der siebte Teil einer Chronik, die er entlang des Lebens von Martin Schlosser erzählt.

VVK 10,- (erm. 6,-) € – AK 12,- erm. 8,-) €

Details

Datum:
November 29
Zeit:
20:00

Veranstalter

KuK – Verein für Kommunikation und Kultur
Webseite:
www.kuk-verein.de

Veranstaltungsort

Buchhandlung Schmitz
Zur Alten Post 6-8
Meinerzhagen, 58540 Deutschland
+ Google Karte