Lade Veranstaltungen

« Alle Events

Ausstellung: „Bildwelten – Weltbilder Romanische Wandmalerei Westfalens“

5. November 2017 - 6. Januar 2018

Südsauerlandmuseum Attendorn, Foto: Hansestadt Attendorn

Was haben die Menschen geglaubt und wie führten sie ihr Leben? Wie haben die Wandmaler gearbeitet und auf welche Vorlagen haben sie zurückgegriffen? Welche Geschichte haben die Wandmalereien in den folgenden fast 800 Jahren erlebt? In vielen Kirchen Westfalens unter anderem auch in Helden und Dünschede sind Wandmalereien der späten Romanik von 1160-1270 erhalten, die Auskunft zu diesen Fragen geben. Sie zeigen figürliche Szenen, die zusammen mit der Architektur und der ergänzenden Dekorationsmalerei die Kirchenräume prägen und die die Glaubenswelt der Zeit anschaulich darstellen. Zu sehen sind zahlreiche hochauflösende Fotos, die es ermöglichen spannende Detailansichten der Malereien, die vor Ort aufgrund der Monumentalität und der räumlichen Gegebenheiten dem Betrachter oft weit entrückt sind, zu sehen. Die Ausstellung umfasst 40 Stellwände und viele Vitrinen. Präsentiert werden Texte, Pläne, Fotos und Exponate zur romanischen Bildwelt.

Die Wanderausstellung wird an sieben verschiedenen Orten in Westfalen-Lippe zu sehen sein. Eine Buchpublikation, ein Film, ein Internetauftritt und eine Wanderausstellung mit einem Katalog stellen nun die Ergebnisse des Projektes vor.

Details

Beginn:
November 5
Ende:
6. Januar 2018

Veranstalter

Südsauerlandmuseum Attendorn
Webseite:
www.suedsauerlandmuseum.de

Veranstaltungsort

Südsauerlandmuseum Attendorn
Alter Markt
Attendorn, 57439 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
www.suedsauerlandmuseum.de