Bigge-Lister-Radring

rad-erlebnisRad-Erlebnis im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee

Das Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee bietet eine perfekte Infrastruktur für Radfahrer. Neben der typisch schwingenden Landschaft des Sauerlandes mit Hügeln, Wald und Tälern bieten einsame Straßen und anspruchsvolle Trails optimale Voraussetzungen.

Der Bigge-Lister Radring bietet sich für eine Tour förmlich an. Ob ein gemütlicher Fahrradausflug mit der Familie auf der Seenroute (ca. 50 km) oder eine anspruchsvolle Radtour auf der Höhenroute (ca. 64 km) vielleicht mit dem E-Bike oder dem Mountainbike – Sie haben die Wahl!

Karte BLREntlang der geschaffenen Höhenroute und Seenroute am Biggesee und Listersee entlang finden Sie diese Informationstafeln an den Rastplätzen. Hier finden Sie den Routenverlauf und weitere Informationen zum direkten Umfeld der Informationstafel.

Radwelt Bigge-Lister-Radring      Radwelt Bigge-Lister-Radring Innenseite

Ich möchte den Flyer Bigge-Lister-Radring kostenfrei bestellen

 

HoehenrouteDie Höhenroute des Bigge-Lister-Radrings verbindet die vier Städte Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe sowie Bigge- und Listersee miteinander und ist mit ca. 64 km eine anspruchsvolle Höhenroute. Über Olpe besteht von der Gemeinde Wenden eine direkte Verbindung zum Bigge-Lister-Radring.

Tourenbeschreibung Höhenroute Bigge-Lister-Radring

 

SeenrouteDie Seenroute führt ca. 50 km überwiegend am Uferverlauf der Seen entlang und ist besonders für Familien geeignet. Beide Routen sind mit Informationstafeln ausgestattet um sich über den aktuellen Standort zu informieren. Unterwegs laden zahlreiche Rast- und Ruheplätze zum Verweilen ein.

Tourenbeschreibung Seenroute Bigge-Lister-Radring

KnotenpunktDas Knotenpunktsystem

Das Radnetz in den Regionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein wurde in eine Wabenstruktur eingeteilt. An den Eckpunkten jeder Wabe sind so „Knotenpunkte“ entstanden, die die Waben miteinander verbinden. Von da aus ist die Weiterfahrt in mehrere Richtungen möglich. Die Knotenpunkte sind mit einer Zahl durchnummeriert und geben eine gute Orientierung – so kommt man auch ohne Kartenmaterial nicht vom rechten Weg ab. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.radeln-nach-zahlen.de.