Adventsmarkt MZH_2013

Adventsmarkt Meinerzhagen

Eine Mitteilung vom Stadtmarketing Meinerzhagen e.V.

Bald ist es wieder so weit.  Dann werden auf dem Kirchplatz der Jesus-Christus-Kirche die großen Kerzen aufgestellt und jeder weiß: Es ist  wieder Adventsmarktzeit in Meinerzhagen.Traditionell ist das immer am 2. Advent – in diesem Jahr also am Samstag, den 09.12. von 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr und am Sonntag, den 10.12. von 11:30 Uhr bis 18 Uhr.

Am Sonntag, zwischen 12 und 17 Uhr haben auch wieder die Geschäfte im Stadtgebiet von Meinerzhagen geöffnet und laden zum Bummeln ein.

Die besondere Atmosphäre mit den vielen stimmungsvollen Ständen, die unter anderem kunsthandwerkliche Dinge sowie Essen und Getränke anbieten, dem „Kreativmarkt im Kaminzimmer“ bis hin zur lebenden Krippe der Freien Evangelischen Christengemeinde, machen diesen Adventsmarkt zu einem Highlight und Besuchermagnet in der Region.

Wie im letzten Jahr wird die Kirchstraße als stimmungsvoller Eingang zum Adventsmarkt für den Autoverkehr gesperrt. So kann in den anliegenden Geschäften und der Gastronomie, als auch bei der Schützenpolizei entspannt gestöbert und eingekehrt werden.

Der Stadtmarketingverein und die Gemeinschaft der Aussteller freut sich, die Schützengesellschaft, den Kinderschützenverein Wiebelsaat, als auch die Jugend der evangelischen Kirche als  neue Stände in seinen Reihen begrüßen zu dürfen.

Zur Eröffnung am Samstag um 13 Uhr durch den stellvertretenden Bürgermeister Volkmar Rüsche wird es bei musikalischer Begleitung durch die Meinhardus Musikanten wieder Gratis- Glühwein geben, solange der Vorrat reicht.

Der Nikolaus hat ebenfalls sein Kommen zugesagt und möchte den Kindern, die über das Jahr brav gewesen sind, mit einer kleinen Süßigkeit belohnen. Dafür hat er Fair-Trade Schokoladennikoläuse im Gepäck, die der Weltladen für ihn organisiert hat und natürlich ebenfalls wieder auf dem Adventsmarkt vertreten ist.

Dem Engagement von Birgit Claus, der Freien Evangelischen Christengemeinde und den Meinhardus Musikanten wird es zu verdanken sein, dass der Adventsmarkt auch in diesem Jahr wieder ein tolles Musikprogramm im Außenbereich auf einer Bühne erhält.

Aber auch in der Jesus-Christus-Kirche sind Darbietungen geplant. So ist es den Ausstellern und dem Team des Stadtmarketingvereins eine große Freude, am Samstag um 14:30 Uhr den Meinerzhagener Kinderchor zusammen mit den Kindern der Pestalozzi- und Schanhollen-Grundschule aus Kierspe zu einem gemeinsamen Singen begrüßen zu dürfen. Der Meinerzhagener Kinderchor, so Claudia Hohlweg, hofft, dass ein stimmgewaltiger Chor mit 80 Kindern zu Stande kommt und für Gänsehautmomente bei den Zuhörern sorgt.

Ein weiteres Highlight wird ab 17 Uhr am Samstag der Auftritt des Unterstufenchores des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen unter der Leitung von Michael Otto sein, der Adventschoräle zum Mitsingen sowie alte und neue Lieder rund um das Thema Advent zum Besten geben wird. Ein Religionskurs der Stufe 12 des Gymnasiums unter der Leitung von Miriam Haarbach führt durch das Programm.

„Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen den Markt annehmen – noch schöner für mich ist es allerdings zu sehen, mit wie viel Freude und Liebe die Akteure und Standbetreiber auf den Markt hinarbeiten“, freut sich Bernd-Martin Leonidas vom Stadtmarketing Meinerzhagen auf den Markt und das gute Miteinander.

Dass die Planungen auch in diesem Jahr wieder Realität werden, ist auch der Unterstützung der Stadtwerke Meinerzhagen, der Meinerzhagener Baugesellschaft, der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen und Elektro Busch zu verdanken.